Brötchen Bäckerei Jürgens

Der Handwerksbäcker – Frische, Vielfalt und Qualität

Seit Jahrtausenden gehört das Brot zu den Grundnahrungsmitteln der Welt, aber das Brotbacken ist eine Kunst, die oft vernachlässigt wurde.

Seit Jahrtausenden gehört das Brot zu den Grundnahrungsmitteln der Welt, aber das Brotbacken ist eine Kunst, die oft vernachlässigt wurde.

In unserer heutigen Zeit mit dem Trend zum gesunden Leben entscheiden sich immer mehr Verbraucher dafür, ihr tägliches Brot bei ihrem Bäcker zu kaufen. Vielfalt, Frische und eine gleichbleibende Qualität garantieren die Handwerksbäcker.

Verschiedene Getreidearten wie Weizen, Roggen, Gerste und Hafer sind seit 8000 Jahren das Ausgangsprodukt für die Herstellung verschiedener Brot- und Brötchensorten. Durch die Zugabe von Ölsaaten wie Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Sesam oder die Beigabe von Kräutern und Gewürzen entstehen die verschiedensten Brot- und Brötchenvarianten. Sie sorgen für eine riesige Gebäckvielfalt entsprechend den Verbraucherwünschen. Natursauerteigführungen aus eigener Herstellung garantieren einen ausgewogenen Geschmack ohne unnötige, künstliche Zusatzstoffe.

Norddeutschlands liebstes Brot – das Schwarzbrot, liegt auch weiterhin im Trend der Verbrauchergunst an erster Stelle.

Neu im Sortiment ist das Dinkel-Sprossenbrot. Das Ur-Weizengetreide erfreut sich immer größerer Beliebtheit beim Verbraucher.

Aber was wäre die traditionelle Bäckerei ohne die leckeren Versuchungen des Konditors. Ob Kuchen, Sahnedesserts, Pralinen oder die Hochzeitstorte, die Gaumenfreude kennt keine Grenzen. Aber auch spezielle Gebäcke für Diabetiker gehören zur Produktpalette.

0 comments on “Der Handwerksbäcker – Frische, Vielfalt und QualitätAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *